Der CCD konnte im Jahr 2014 erfreulicherweise ein größeres Starterfeld zum vereinsinternen Adventsturnier begrüßen als im Vorjahr, was u.a. an der Vielzahl der am Hochschulkurs teilnehmenden Studierenden lag. Leider standen uns in diesem Jahr nicht die üblichen Räumlichkeiten zur Verfügung, die dem Ganzen üblicherweise die „weihnachtliche Atmosphäre“ verleihen. Sportlich lief es für die Teams im Turnierverlauf höchst unterschiedlich. Während einige sich zum Ende hin massiv steigerten, konnten andere den starken Beginn nicht über die Zeit retten. Ein Team wurde sogar Opfer der berüchtigten „Düsselcup-Regel“. Schließlich aber gab es mit dem Team Saki Pantios, Fredy Maurer und Sebastian Prinz einen klaren Gewinner des Turniers.

Die Sieger: Fredy Maurer (3), Sebastian Prinz (2), Saki Pantios (Skip)

Rangliste Düsselcup 2014:

Rang Skip Third Second First Punkte
1.   Saki Pantios
Fredy Maurer
Sebastian Prinz 6
2. Suzanne Laumen
Emily Gibb
Tobias Bauer 4
3. Alex Arampatzis
Patrick Holz
Joschua Klaas
4
4. Justina Zlobinski
Scott Moon
Ricarda Heck
4
5. Felix Laumen
Lutz Aengevelt
Benjamin Lockl
3
6. Richard Dörrenberg
Karolin Wingendorf
Franziska Heck Rafaela Heck
2
7. Alexander Wilhelm
Ulf Brinkmann
Frederic Hüller

1
8. Carsten Neumann
Alfred Kupetz
Undine Ehl

0

Allen Teilnehmern vielen Dank für ein wirklich spannendes Turnier und den Siegern einen herzlichen Glückwunsch!