Am 08. und 09. Februar 2020 findet wieder das Internationale Turnier um den Düsseldorfer Radschläger statt. Hier findet Ihr die Einladung:

Einladung Radschläger Turnier (deutsch, PDF)

Invitation Radschläger Cup (english, PDF)

Selten dominierte ein Team das kleine Adventsturnier „Düsselcup“ so wie in diesem Jahr unsere Gäste aus Köln. Tja, hätten wir doch mal Altbier geholt, dann wären sie vielleicht nicht ganz so gut drauf gewesen. So aber standen sie trotz all unserer Versuche, durch erlesenes Catering in den Spielpausen für Ablenkung vom sportlichen Fokus zu sorgen, am Ende mit drei Siegen aus drei Spielen als klare Gewinner fest. Natürlich freuen wir uns darüber, da sie eine echte Bereicherung für unser Turnier waren und als Titelverteidiger nun im nächsten Jahr selbstverständlich wiederkommen müssen. Weihnachtliche Glückwünsche in unser Nachbardorf und allen Curlerinnen und Curlern eine schöne Adventszeit!

Das Siegerteam: Julian, Roman, Nasibah, Nataliya

Platz 2: Die altehrwürdigen Curling-Experten Richard (links), Alfred (2.v.r.) und Robert (rechts) mit Präsident Alexander

Platz 3: Andreas, Karo und Christian

(von Miro)

Wollten Sie auch schon immer mal Skip sein? Haben sich aber nie getraut. Sind Sie das ewige Wischen leid? Wollen Sie sich nicht immer nur anschreien lassen, sondern auch mal auf dem Rink das Sagen haben?

Das ist jetzt kein Problem mehr!

Denn mit unserem Geheimtipp steigen Sie in Null komma Nichts in ihrem Curlingteam auf. Werden Sie heute noch Skip!!! Alles was Sie dazu brauchen, ist ein ebener Boden wie zum Beispiel dieser in der Eishalle in Frankfurt und ein bisschen zu viel sportlichen Ehrgeiz. Damit geht es ganz einfach. Wärmen Sie sich einfach mal vor dem Curlingspiel auf.

Keine komplizierten Übungen! Keine Yoga-Verrenkungen! Nicht einmal Treppen brauchen Sie dafür. Befolgen Sie einfach unseren simplen Geheimtipp und knicken beim Warmlaufen einfach mit einem Fuß um. Fertig! So einfach war es noch nie Skip zu werden.

Wenn Sie den richtigen Fuß nehmen und es geschickt anstellen, können Sie dann noch Steine abgeben, aber nicht mehr beim Wischen mitlaufen. Und schon gibt es nur noch eine Position, die Sie spielen können: Skip!!! Ja, Sie haben richtig gehört:. Es kostet Sie kein Geld, keine teuren Trainingskurse, nur eine Sekunde ihrer Zeit und etwas Schmerz und Sie sind am Ziel ihrer Curlerträume.

Dieses System wurde schon erfolgreich getestet, zuletzt vor wenigen Wochen durch einen aufstrebenden Curler des CCD61 beim Bembelcup in Frankfurt. Gleich vor dem ersten Spiel hat er unseren Geheimtipp exakt befolgt und schon im zweiten Spiel war er Skip – bis zum Ende des Turniers. Sein Team – die Düsseldorfer Comearounds (Daniela, Sebastian, Miro, Chris) holte er aus dem Tabellenkeller nach den Niederlagen gegen die „Red Lions Luxembourg“ und dem Mix aus Köln + Konstanz „Kölnstanz“ heraus und führte sie über zwei Siege gegen „CC Ilmenau“ und die „Mainhatten Ice-Wheelers“ bis auf Platz 5 von 12 und gewann sogar die meisten Ends von allen Teams.

Wenn Sie jetzt gleich bestellen, bekommen sie dazu den gleichen Preis wie unsere Düsseldorfer, nämlich diesen eleganten schwarzen Eintracht-Frankfurt-Regenschirm. Machen Sie es genauso und werden Sie Skip!!! Noch heute. Rufen Sie jetzt an!

P.S: Bitte nicht nachmachen!!! Denn wer sich aufwärmt, ist selber schuld!
P.P.S: Wenn ihr wissen wollt, wer unseren Geheimtipp angewendet hat: Derjenige der auf den Fotos am wenigsten lacht

Link zum Turnier: https://www.softpeelr.com/de/tournaments/912/rounds/4187

(von Miro)

Bunt ist der Herbst und bunt ist seit letzter Woche auch unsere Eishalle an der Brehmstraße in Düsseldorf. Die Fassade zur Straße hin wurde komplett neu bemalt – aber nicht nur in Streifen wie bisher, sondern sehr kunstvoll und farbenfroh. Das neue Design ist sehr dynamisch und macht sofort Lust auf Bewegung. In dem energievollen Farbensturm sind weiße Silhouetten von Eishockeyspielern, Schlittschuhläufern und sogar drei Curlern eingebettet. Das Bild wurde mit Hilfe eines Beamers auf die Fassade projiziert und dann aufgemalt. Wir freuen uns sehr über diese sehr gelungene Auffrischung unserer Halle und vor allem, dass auch Curling großformatig ins Bild integriert wurde. Jetzt sieht jeder, der vorbeikommt auf den ersten Blick, dass hier auch Curling gespielt wird. Danke an die Stadt und die Künstler für diese schöne Überraschung zur neuen Saison. Aber auch in der Halle wurde einiges für den Sport getan, denn über der alten Eisfläche wurden viele neue Lampen installiert, die das Eis sehr gleichmäßig in schönes warmes Licht tauchen. Das Eisstadion erstrahlt nun in neuem Glanz – innen wie außen.

Am 08. September geht es endlich weiter: Der CCD geht mit dem Trainingsauftakt in die nächste Saison. Die Liga-Teams werden neu gemischt, es gibt wieder Schnupperkurstermine und die ersten externen Turnier-Anmeldungen sind auch schon erfolgt. Gut Stein für alle!

Die Schnupperkurstermine für Einzelspieler und kleine Gruppen (max. 4 Personen) für die Saison 2019/2020 wurden festgelegt:

So. 03.11.19, 19:30 – 21:30 Uhr
Do. 07.11.19, 20:15 – 22:00 Uhr
Do. 05.12.19, 20:15 – 22:00 Uhr
So. 08.12.19, 19:30 – 21:30 Uhr
So. 12.01.20, 19:30 – 21:30 Uhr
So. 02.02.20, 19:30 – 21:30 Uhr
Do. 06.02.20, 20:15 – 22:00 Uhr
So. 01.03.20, 19:30 – 21:30 Uhr
Do. 05.03.20, 20:15 – 22:00 Uhr

Wir freuen uns über viele Interessentinnen und Interessenten! Bitte meldet Euch an bei Daniela Hüster, daniela@ccd-curling.de

Weitere Infos auch unter Schnupperkurse

Ein historisches Ereignis hat gestern bei der Mixed-Doubles-WM in Stavanger (Norwegen) stattgefunden. Zum ersten Mal gewinnt ein düsseldorf-griechisches Team ein Spiel bei einer Curling-Weltmeisterschaft! Danke an Alex und Eleni und viel Erfolg für Euer letztes Gruppenspiel!

Hier der offizielle Bericht:

http://www.worldcurling.org/wmdcc2019/day-five#S23Greecerecordfirstworldcurlingchampionshipwin

von Alexander Wilhelm

Das Internationale Turnier des CCD, der Düsseldorf Radschläger, war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg für 12 Teams, teilweise mit altbekannten, teilweise mit neuen Gesichtern. Es waren zum ersten mal Teams aus Ilmenau und aus der Tschechei dabei, letzteres mit gleich zwei Juniorinnen-Mannschaften, STM-Ledolamky und STM-Dion. Alle Teams durften Bekanntschaft machen mit den Höhen und Tiefen des Düsseldorfer Eises, und am Sonntag kam noch etwas Nebel und Reif hinzu um das „Open-Air-Feeling“ komplett zu machen.

Die Kenntnis des heimischen Eises mag dem Sieger-Team „Curling Caterers Düsseldorf“ zum doch relativ unerwarteten Erfolg geholfen haben – unerwartet denn die Mannschaft wurde erst ein paar Wochen vorher zusammengestellt: als Lead Christian Flüchter, der gerade mal knapp über 3 Monate Curling spielt aber schon deutliches Talent beweist, Emily Gibb (2nd), Alexander Wilhelm (3rd) und als Skip Daniela Hüster, eine Rolle die sie nach fleißigem Training zum ersten mal in einem Turnier eingenommen hat.

Dank der vielen fleißigen Helfern musste sich das Curling Caterers Team auch nur kaum um die namens-gebende Küchenaufgaben kümmern und konnte alle 4 Spiele gewinnen, inklusive eines sehr spannenden letzten Spiels gegen Letzebuerg, wo ein fortlaufender Rückstand umgewandelt wurde in einen 4-4 Gleichstand im vorletzten End, um dann mit einem Steal im letzten End abzuschließen.

Den 2. Platz mit 6 Punkten machte das Team Krabben aus Düsseldorf, gefolgt von, als erstem der 4 Teams mit 5 Punkten, der Mannschaft „Kölsch ’n‘ Alt“, welches somit seinen Titelsieg vom letzten Jahr nicht verteidigen konnte.

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ein wunderbares Wochenende und hoffen, alle bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Die Abschlusstabelle:

PlatzTeamPunkteEndsSteine
1Curling Caterers Düsseldorf82133
2Krabben61827
3Kölsch ’n‘ Alt51830
4CC Red Lions Luxembourg51725
5Letzebuerg51625
6STM-Ledolamky51329
7STM-Dion41226
8CCD 241122
9EC Ilmenau21625
10CC Dus Freeze21519
11Unna21120
12Frankfurt and Friends01117

Sämtliche Termine für Schnupperkurse in der Saison 2018/2019 sind nun leider ausgebucht. Da wir keine zusätzlichen Termine anbieten können, bitten wir von weiteren Anfragen abzusehen. Ab September 2019 freuen wir uns wieder sehr über Interessentinnen und Interessenten am Curling-Sport!

Das Endergebnis unseres Weihnachtsturniers „Düsselcup“ im Jahr 2018:

Rang Skip Third Second Lead Punkte / Ends / Steine
1. Richard Dörrenberg
Saki Pantios
Hans Hillmann 4 / 10 / 14
2. Patrick Holz
Marta Frost
Ulrich Schröder 4 / 9 / 11
3. Karolin Wingendorf
Daniela Hüster
Andreas Kaulhausen
4 / 8 / 18
4. Miro Zlobinski
Emily Gibb
Ricarda Heck
Alfred Kupetz
3 / 5 / 11
5. Alexander Wilhelm
Lisa Pöstges
Robert Broadfoot
Sebastian Krull
2 / 6 / 12
6. Ulla Alles
Marika Schiebe
Stephan Frigge

1 / 7 / 11

 

Das stolze Siegerteam