Am 08. und 09. Februar 2020 findet wieder das Internationale Turnier um den Düsseldorfer Radschläger statt. Hier findet Ihr die Einladung:

Einladung Radschläger Turnier (deutsch, PDF)

Invitation Radschläger Cup (english, PDF)

Selten dominierte ein Team das kleine Adventsturnier „Düsselcup“ so wie in diesem Jahr unsere Gäste aus Köln. Tja, hätten wir doch mal Altbier geholt, dann wären sie vielleicht nicht ganz so gut drauf gewesen. So aber standen sie trotz all unserer Versuche, durch erlesenes Catering in den Spielpausen für Ablenkung vom sportlichen Fokus zu sorgen, am Ende mit drei Siegen aus drei Spielen als klare Gewinner fest. Natürlich freuen wir uns darüber, da sie eine echte Bereicherung für unser Turnier waren und als Titelverteidiger nun im nächsten Jahr selbstverständlich wiederkommen müssen. Weihnachtliche Glückwünsche in unser Nachbardorf und allen Curlerinnen und Curlern eine schöne Adventszeit!

Das Siegerteam: Julian, Roman, Nasibah, Nataliya

Platz 2: Die altehrwürdigen Curling-Experten Richard (links), Alfred (2.v.r.) und Robert (rechts) mit Präsident Alexander

Platz 3: Andreas, Karo und Christian

(von Miro)

Wollten Sie auch schon immer mal Skip sein? Haben sich aber nie getraut. Sind Sie das ewige Wischen leid? Wollen Sie sich nicht immer nur anschreien lassen, sondern auch mal auf dem Rink das Sagen haben?

Das ist jetzt kein Problem mehr!

Denn mit unserem Geheimtipp steigen Sie in Null komma Nichts in ihrem Curlingteam auf. Werden Sie heute noch Skip!!! Alles was Sie dazu brauchen, ist ein ebener Boden wie zum Beispiel dieser in der Eishalle in Frankfurt und ein bisschen zu viel sportlichen Ehrgeiz. Damit geht es ganz einfach. Wärmen Sie sich einfach mal vor dem Curlingspiel auf.

Keine komplizierten Übungen! Keine Yoga-Verrenkungen! Nicht einmal Treppen brauchen Sie dafür. Befolgen Sie einfach unseren simplen Geheimtipp und knicken beim Warmlaufen einfach mit einem Fuß um. Fertig! So einfach war es noch nie Skip zu werden.

Wenn Sie den richtigen Fuß nehmen und es geschickt anstellen, können Sie dann noch Steine abgeben, aber nicht mehr beim Wischen mitlaufen. Und schon gibt es nur noch eine Position, die Sie spielen können: Skip!!! Ja, Sie haben richtig gehört:. Es kostet Sie kein Geld, keine teuren Trainingskurse, nur eine Sekunde ihrer Zeit und etwas Schmerz und Sie sind am Ziel ihrer Curlerträume.

Dieses System wurde schon erfolgreich getestet, zuletzt vor wenigen Wochen durch einen aufstrebenden Curler des CCD61 beim Bembelcup in Frankfurt. Gleich vor dem ersten Spiel hat er unseren Geheimtipp exakt befolgt und schon im zweiten Spiel war er Skip – bis zum Ende des Turniers. Sein Team – die Düsseldorfer Comearounds (Daniela, Sebastian, Miro, Chris) holte er aus dem Tabellenkeller nach den Niederlagen gegen die „Red Lions Luxembourg“ und dem Mix aus Köln + Konstanz „Kölnstanz“ heraus und führte sie über zwei Siege gegen „CC Ilmenau“ und die „Mainhatten Ice-Wheelers“ bis auf Platz 5 von 12 und gewann sogar die meisten Ends von allen Teams.

Wenn Sie jetzt gleich bestellen, bekommen sie dazu den gleichen Preis wie unsere Düsseldorfer, nämlich diesen eleganten schwarzen Eintracht-Frankfurt-Regenschirm. Machen Sie es genauso und werden Sie Skip!!! Noch heute. Rufen Sie jetzt an!

P.S: Bitte nicht nachmachen!!! Denn wer sich aufwärmt, ist selber schuld!
P.P.S: Wenn ihr wissen wollt, wer unseren Geheimtipp angewendet hat: Derjenige der auf den Fotos am wenigsten lacht

Link zum Turnier: https://www.softpeelr.com/de/tournaments/912/rounds/4187